Claudia Saurer bietet Yoga an, GTV-Saal, Kirchhofsallee 28, 24214 Gettorf

Jeder, der regelmäßig Yoga praktiziert, weiß, es bringt mehr Ruhe in den Alltag. Man konzentriert sich bei der Ausübung auf sich und seinen Körper und bereits im alten Indien wurde Yoga ausgeübt, um sich bis ins hohe Alter fit zu halten. In unserer modernen Welt ist es für viele eine kleine Ruheinsel im gestressten Alltag. Man arbeitet nicht nur an der körperlichen Fitness, sondern auch an seiner mentalen Stärke.

Aufgrund der veränderten Nachfrage von Mitgliedern und Interessierten, haben wir die Yoga-Übungsleiten am Wochenende angepasst:

Samstags von 8:30 bis 9:30 Uhr findet eine Yoga-Stunde für Alle statt. So startet es sich besonders ausgeglichen in das Wochenende.

Samstags von 9:30 bis 10:30 Uhr gibt es Yoga für Schwangere. Die zertifizierte Yogalehrerin hat zu ihrer regulären Hatha-Yoga-Ausbildung eine Zusatzqualifikation in Schwangeren- und Mum-&-Baby-Yoga. Speziell für werdende Mütter ist es wichtig, sich in ihrem Körper wohlzufühlen. Yoga in der Schwangerschaft kann einem nicht nur helfen, seinen Köper bewusster zu erleben, es fördert auch die Verbundenheit mit seinem kleinen, heranwachsenden Schützling im Bauch. Gezielte Asanas für die Atmung und um die Hüfte zu öffnen, können während der Strapazen der Geburt sehr hilfreich sein.

Fragen? Gettorfer TV, Tel. 04346-8819 oder Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Erreichbarkeit unseres Vereins

Sportbüro

Fon 04346 - 88 19
WhatsApp 0176 - 205 88 368.

Das Sportbüro beantwortet Fragen zu den Sportangeboten des Vereins sowie allgemeine Fragen, z.B. wie man Mitglied wird und wie viel Beitrag in welcher Abteilung erhoben wird.
Wir sind praktisch immer für unsere Mitglieder da. Jedoch haben wir auch Termine oder geben Sportstunden. Unsere Mindestberatungszeiten finden Sie mit diesem
Link.

 

Mitgliederverwaltung

Fon 04346 - 429 14 63
WhatsApp 0176 - 216 37 850

Hier gibt es konkrete Antworten bei Fragen zum Mitgliedschaftsstatus, z.B. warum wie viel Beitrag abgebucht wurde. Kündigungen und Abteilungsänderungen sind weiterhin nur schriftlich mit handschriftlicher Unterschrift zum Quartalsende möglich.