Liebe Mitglieder,

anhängend findet Ihr die Einladungen zur Jugendversammlung und Mitgliederversammlung am 10. März 2016.

Ein besonderes Vorhaben ist dieses Jahr die Satzungsneufassung. Wir haben letztes Jahr in vielen Terminen daran gearbeitet. Zum einen hat sich die bisherige Satzung einfach überholt und gibt nicht ganz die Realität der täglichen Abläufe und Prozesse wieder, zum anderen soll es für das Ehrenamt leichter werden, ehrenamtliche Aufgaben und Wahlämter wahrzunehmen.
 
Der bisherige Vorstand ist größtenteils langjährig im Amt, hat trotz intensiver Suche über mehrere Jahre keine Nachfolger für solch intensive Arbeit gefunden.
Dies ist der Hauptgrund, weshalb in der neuen Satzung die Aufgaben des bisherigen Vorstandes in strategische und operative Aufgaben getrennt verteilt werden sollen.
Dabei sollen die strategischen Aufgaben von einem ehrenamtlichen Aufsichtsrat wahrgenommen werden. Dies entspricht den heutigen Ehrenamtlichen des Vorstandes, die von der Mitgliederversammlung gewählt werden.
 
Der neue Aufsichtsrat steht über dem zukünftigen gesetzlichen Vorstand. Die operativen Vorstandsaufgaben werden durch den gesetzlichen Vorstand wahrgenommen. Das sind drei Personen mit den drei Resorts Geschäftsführung, Sportkoordination und Finanzen. Der gesetzliche Vorstand wird dabei vom ehrenamtlichen Aufsichtsrat bestellt und kann auch eine Vergütung erhalten. Die Satzungsneufassung führt nicht zu Mehrkosten bei den Personalkosten.

Im Ergebnis werden die Ehrenamtlichen des Gremiums Aufsichtsrat von der Haftung und der Fülle operativer Aufgaben entlastet, müssen dennoch wichtige Änderungen oder Vorgänge genehmigen, die der neue gesetzliche Vorstand nicht allein darf.
 
Dadurch sollen sich zukünftig Ehrenamtliche finden lassen, die sich für eine solche Aufsichtsratsfunktion wählen lassen.
Ein Großteil der bisher im Amt befindlichen Ehrenamtlichen würde – wie 2015 angekündigt – unter den unveränderten Bedingungen der GTV-Satzung und der Last der heutigen operativen Vorstandsaufgaben auf der Mitgliederversammlung im März 2016 nicht erneut kandidieren.
 
Darüber hinaus wird die Einführung einer Delegiertenversammlung und Abschaffung des bisherigen Gesamtvorstands favorisiert.
Die bisherige Form der Mitgliederversammlung wird dabei auf die gesetzlich notwendigen Aufgaben reduziert. Die neue Delegiertenversammlung setzt sich repräsentativ aus allen Abteilungen zusammen. Die Mitglieder wählen in ihren jährlichen Abteilungsversammlungen nicht nur die ehrenamtlichen Funktionsträger ihrer Abteilung, sondern auch Delegierte, die das Stimmrecht auf der Delegiertenversammlung ausüben, um so repräsentative Entscheidungen herbeizuführen.

Wer zu diesem Entwurfsstand Änderungsvorschläge hat, möge sie bitte nicht erst in der Mitgliederversammlung selbst einbringen, sondern bei mir oder in der Geschäftsstelle einreichen. Die Tischpapiere zur Mitgliederversammlung werden bereits am Vorabend (9. März 2016) zur Information veröffentlicht:

Für den Vorstand,
gez. Gunnar Buchheim

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Einladung.pdf)Einladungen[Mitgliederversammlung und Jugendversammlung]209 KB
Diese Datei herunterladen (Haushaltsentwicklung2006-2015.pdf)Haushaltsentwicklung 2006-2015[Mitgliederversammlung]60 KB
Diese Datei herunterladen (Jahresabschluss2015.pdf)Jahresabschluss 2015[Mitgliederversammlung]70 KB
Diese Datei herunterladen (Operativ-Strategisch.pdf)Darstellung strategisch-operativ[Mitgliederversammlung]2190 KB
Diese Datei herunterladen (Satzung-GTV2016-Entwurf-AufsichtsratAnpassungen.pdf)Vorgeschlagene Anpassungen Entwurf Satzungsneufassung[Mitgliederversammlung]70 KB

Erreichbarkeit unseres Vereins

Sportbüro

Fon 04346 - 88 19
Fon 04346 - 602 39 20
Fon 0176 - 205 88 368

Das Sportbüro beantwortet Fragen zu den Sportangeboten des Vereins sowie allgemeine Fragen, z.B. wie man Mitglied wird und wie viel Beitrag in welcher Abteilung erhoben wird.
Wir sind praktisch immer für unsere Mitglieder da. Jedoch haben wir auch Termine oder geben Sportstunden. Unsere Mindestberatungszeiten finden Sie mit diesem
Link.

 

Mitgliederverwaltung

Fon 04346 - 429 14 63
Fon 0176 - 216 37 850

Hier gibt es konkrete Antworten bei Fragen zum Mitgliedschaftsstatus, z.B. warum wie viel Beitrag abgebucht wurde. Kündigungen und Abteilungsänderungen sind weiterhin nur schriftlich mit handschriftlicher Unterschrift zum Quartalsende möglich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok