Die erste Delegiertenversammlung des Vereins fand am 22.2.2017 um 19:00 Uhr statt und dauerte nur 75 Minuten. Über 70 anwesende Delegierte trafen alle Entscheidungen einstimmig.

Zum Aufsichtsratsvorsitzenden wurde Gunnar Buchheim gewählt. Sein Stellvertreter wurde Dr. Gerd Klette. Weitere Aufsichtsratsmitglieder wurden neben Jürgen Doose zwei in der Vereinsführung neue und dennoch aus der Abteilungsarbeit bekannte Gesichter, Jürgen Lemke und Berndt Neumann.
Als Ehrenmitglieder wurden Fritz Häder, Gisela Hardersen und Uwe Jürgensen ernannt. Alle sind 50 Jahre lang GTV-Mitglied.
Verabschiedet wurden aus dem Kreis der Abteilungsleiter Patrizia Gorn (Handball), Volker Kapteina (Budo/Karate), Margret Ramm (Ballport/Tischtennis), Andreas Liske (Floorball) sowie als Handballschiedsrichterwart Jörg Homeister. Sie erhielten eine handgearbeitete Holzplakette mit dem Wappen des Vereins.
Ehrenratsleiter wurde Horst Wardin. Die weiteren Ehrenratsmitglieder wurden Helga Ballert, Peter Helmich, Brigitte Lasius und Anke Wardin.
Die finanzielle Situation präsentierte Vorstandsmitglied Bruno Stehn als solide. Eine vereinseigene Rücklage für Baumaßnahmen sei gebildet worden.
Aufsichtsratsvorsitzender Gunnar Buchheim kündigte an, dass es 2017 noch eine Delegiertenversammlung geben werde, die sich mit möglichen Bauvorhaben beschäftigen werde. Nächste Woche findet die erste Sitzung des neuen Aufsichtsrats statt, um die Arbeit aufzunehmen.