Kiel Lauf 2015 

Am Sonntag, den 13. September, fand der 28. Kiel-Lauf statt.

Für die GTV Läufer Holger, Susanne, Britta, Stefan, Frank, Christiane und Dirk ging es um 9:40 Uhr an den Start. Gertrud konnte leider krankheitsbedingt nicht mit laufen, doch sie hat allen Läufern die Daumen aus der ferne gedrückt. Als Betreuerin und Motivationsschub  stand Birte auf der Strecke.
Für jeden Läufer war die Strecke anstrengend aber auch wieder unvergesslich.
Umso schöner ist es, dass alle die 10,5 km hervorragend gemeistert haben. Stefan war als schnellster im Ziel mit einer bemerkenswerten Zeit von 54:31, danach erreichte Dirk mit einer Zeit von 56:13. das Ziel. Gefolgt von Frank mit einer Zeit von 56:20, Holger hat es in 01:00:29, Britta in 01:00:33, Susanne in 01:03:57 und Christiane in einer Zeit von 01:05:50 ins Ziel geschafft.

Um 10:50 Uhr gingen Bernd N., Bernd M., Sönke und Yase auf die Halbmarathon (21.097 km) Strecke. Die Strecke wurde von allen durchgehalten und alle haben eine super Zeit hingelegt, obwohl Sönke die Distanz wesentlich schneller hätte laufen können.  Einen kleinen Motivationsschub bekamen wir nach 10,5 km von Birte, Britta, Susanne und Holger die am Rand mitfieberten und mitfühlten.  Bernd N. war nach 01:37:15 wieder im Ziel, Bernd M.  hat es in 01:41:00 geschafft , Sönke ist in einer Zeit  von 01:52:22 und Yase in 01:55:55 ins Ziel gekommen.

Es war mal wieder ein wunderbares Erlebnis und alle haben wie immer alles gegeben. Auch im nächstes Jahr werden wir wieder antreten, vielleicht sind dann wieder Sabine, Gertrud, Birte und evtl. auch Wiebke zum ersten Mal dabei. Auf jeden Fall werden wir wieder darüber berichten.