… wie es die Tradition vorschreibt, ging es auch in diesem Jahr am Mittwoch zur Kieler Woche.

 

Diesmal fing der Ausflug zur Kieler Woche schon sehr früh an. Wir hatten, dank Yase, die Möglichkeit die Kieler Woche mal von See aus zu erleben. Sie hat zu einer Barkassenfahrt eingeladen und wer sich den Tag frei schaufeln konnte, hatte das Glück den halben Tag auf dem Wasser zu verbringen.

08:00 hieß es dann „Leinen los“ … und Dank dem gnädigen Wettergott, war die „Seefahrt“ eine rundum gelungene Sache.

Nach der Tour hatten alle die Möglichkeit sich zu Hause eine Weile auszuruhen, sich zu stärken den Rucksack zu packen und los ging es wieder zur Kieler Woche…

 

Wir füllten das Großraumtaxi und ab ging es nach Kiel… 

Bei herrlichem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen schlenderten wir über die Kiellinie und blieben das ein oder andere Mal stehen, um ein oder auch zwei Getränke zu uns zu nehmen.

Der Weg führte über den alten Markt zu DJ Gary und dann weiter zum Asmus-Bremer Platz zu United Four. Hier haben wir „die Kühe fliegen lassen“ . Bei toller Musik und super Stimmung haben wir bis spät in die Nacht gefeiert.

Es war wieder ein toller Abend…