Seit 2011 findet jedes Jahr am 3. Oktober, dem Tag der deutschen Einheit, der Köhlbrandbrückenlauf statt. An diesem Tag wird den Fußgängern die Chance gegeben, über die Brücke, die sonst für sie gesperrt ist, zu laufen und dabei das einmalige Panorama über den Hamburger Hafen zu erleben. Traditionell nehmen ca. 6000 Läufer und Läuferinnen an dieser Veranstaltung teil.
Holger, Birte, Sönke und Yase waren in diesem Jahr 2017 dabei.
Neugierig und motiviert ging es um 12 Uhr für uns auf die 12,3 Kilometer lange Strecke.

Wir hatten sogar am höchsten Punkt, wie beschrieben, einen perfekten Blick auf den Hamburger Hafen. Unbeschreiblich.....

 

Die Laufzeiten standen hier nicht im Vordergrund, werden aber dennoch erwähnt.
Sönke war nach 01:04:16 , Birte nach 01:09:54, Yase nach 01:12:24 und Holger nach 01:14:40 wieder im Ziel.
An der Strecke wurde wir noch von Gertrud und Sabine angefeuert, was uns alle sehr gefreut hat.