Im Rahmen der 125-Jahr-Festivitäten veranstaltete die Handballsparte des Gettorfer TV ein Kleinfeldturnier auf dem Sportplatz Sander Weg.

In drei Altersklassen fanden am Samstag, 5. Juli 2014, spannende Spiele um Medaillen und Erdbeeren statt. Die Spielzeit betrug 2x10 Minuten, jede Mannschaft konnte drei Spiele bestreiten. Zeigte sich zu Beginn der Himmel noch wolkenverhangen und nieselig, ließ sich pünktlich zum Spielbeginn die Sonne blicken. Bei heißen Temperaturen mussten sich die Kinder und Jugendlichen mit ungewohnten Bedingungen auseinandersetzen. Üblicherweise bewegen sich die Handballer ja in der Sporthalle, daher sorgte der grüne Rasenuntergrund doch anfänglich für ungewohnte Situationen. Im Laufe des Spieltages freundeten sich SpielerInnen und Grün doch an, so dass es zu interessanten Begegnungen kam und um jeden Ball gekämpft wurde. Am Ende erhielten die Sieger jeder Altersklasse eine Medaille während sich die zweitplatzierten jeweils einen Korb Erdbeeren, gestiftet vom Obstcafe Warleberg, teilten.

Freiwillige Helfer, insbesondere aus den Reihen der jugendlichen Handballerinnen und Handballer sorgten für einen reibungslosen Ablauf des Turniers. So war im Vorfeld viel zu regeln, Cheforganisator Dieter Kuhn konnte sich dabei auf viele Helfer verlassen. Vielen Dank für Eure super Unterstützung.

Nach einem schönen Tag konnten sich die Mannschaften wie folgt platzieren:

Maxis
1. Schönberg
2. HSG Gettorf/Osdorf
3. HSG Büdelsdorf/Alt Duvenstedt 2
4. HSG Büdelsdorf/Alt Duvenstedt 1

Männliche E-Jugend
1. SW Elmschenhagen
2. Schönberg
3. TSV Altenholz
4. Gettorfer TV

Männliche D-Jugend
1. Gettorfer TV 1
2. Schleswig IF
3. TSV Altenholz
4. Gettorfer TV 2

Die Mitglieder des Organisationsteams schlossen nicht aus, dass das Turnier im kommenden Jahr eine Fortsetzung findet.