Mit einem Sieg in Neumünster beim Turnier um den „Schwale-Pokal“ machten Jan-Moritz Nußbaum und Marie Dibbern vom Gettorfer TV den Aufstieg in die 3. Liga der Tanzsportler (B-Klasse) in den Lateinamerikanischen Tänzen perfekt. Dabei war auch die Wertung der fünf Unparteiischen nahezu perfekt, denn im Finale erhielten Nußbaum/Dibbern 18 von 20 möglichen Höchstwertungen „1“.

Acht Paare aus Norddeutschland waren angetreten, um sich in einer Vorrunde mit Samba, Cha-Cha-Cha, Rumba und Jive für das Pokal-Finale zu qualifizieren. Dies gelang schließlich 6 von ihnen – darunter die beiden Gettorfer. Mit allen vier gewonnen Tänzen holten sie sich dann den Pokal vor Domanski  / Kaiser aus Greifswald und Königs / Cardeira Trindade von „Tanzen in Kiel“.

Gleich anschließend wurde der Gettorfer TV durch Dibbern/Nußbaum beim Turnier der B-Klasse der Lateinamerikanischen Tänze vertreten. Auf Anhieb setzten die beiden sich ins Finale durch und wurden als Aufsteiger 2. nach durchwachsener Wertung hinter Rumberg / Guss aus Hamburg  -  ein sehr gelungener Einstieg.

Seit Mai 2015 starten Jan-Moritz (19)  und Marie (20) für den Gettorfer TV, bereits nach 7 Monaten gelang ihnen der Aufstieg in die C-Klasse.  Nur rund eineinhalb Jahre benötigten die Tänzer nun, trotz eingeschränktem Training während der Abiturprüfungen, für den nächsten Klassen-Sprung und das ist ein großer Schritt, weiß Trainer Martin Schumann. Denn in der B-Klasse entfallen nun weitgehend Beschränkungen in Bezug auf Tanzfiguren sowie Rhythmen und der Paso Doble kommt als fünfter Tanz hinzu. Das Training wird sich nun auf die Nordmeisterschaft der B-Klasse im Herbst in Bremerhaven konzentrieren.

Erreichbarkeit unseres Vereins

Sportbüro

Fon 04346 - 88 19
WhatsApp 0176 - 205 88 368.

Das Sportbüro beantwortet Fragen zu den Sportangeboten des Vereins sowie allgemeine Fragen, z.B. wie man Mitglied wird und wie viel Beitrag in welcher Abteilung erhoben wird.
Wir sind praktisch immer für unsere Mitglieder da. Jedoch haben wir auch Termine oder geben Sportstunden. Unsere Mindestberatungszeiten finden Sie mit diesem
Link.

 

Mitgliederverwaltung

Fon 04346 - 429 14 63
WhatsApp 0176 - 216 37 850

Hier gibt es konkrete Antworten bei Fragen zum Mitgliedschaftsstatus, z.B. warum wie viel Beitrag abgebucht wurde. Kündigungen und Abteilungsänderungen sind weiterhin nur schriftlich mit handschriftlicher Unterschrift zum Quartalsende möglich.